Mondknoten

Unter dem Mondknoten versteht man in der Astrologie den Schnittpunkt der mondumlaufbahn mit der scheinbaren Bahn der Sonne (Ekliptik) auf dem Sternenhimmel. Man unterscheidet hierbeit zwischen ab- und aufsteigenden Mondknoten, da die Ekliptik zweimal geschnitten wird zwnagsläufig. In der Schicksal-, der Karmaastrologie steht der absteigende Mondknoten zudem für frühere Inkarnationen, der aufsteigende Mondknoten für die heutigen Aufgaben im jetzigen Leben bzw für Aufgaben in kommenden Leben.

Post navigation